Archiv der Kategorie: Schülerregatten

Bundesfinale Jugend trainiert 1. Wettkampftag (Vor- und Hoffnungsläufe)

Ergebnisse aus hessischer Sicht:

Rennen 1 WK II Renndoppelvierer m. St. Mädchen: Tilemannschule Limburg Qualifikation für das Halbfinale mit einem 2. Platz im Vorlauf

Rennen 2 WK II Renndoppelvierer m St. Jungen: Rheingauschule Geisenheim Qualifikation  für das A-Finale über den Hoffnungslauf

Rennen 3 WK II Gigdoppelvierer m. St. Jungen: Friedrichsgymnasium Kassel Qualifikation für das A-Finale mit einem Sieg im Hoffnungslauf

Rennen 4 WK II Riemengigvierer m. St. Jungen: Karl-Rehbein-Schule Hanau Qualifikation für das A-Finale mit einem Vorlaufsieg

Rennen 5 WK II Rennachter m St Jungen: Gymnasium Philippinum Weilburg Qualifikation für das A-Finale mit einem 2. Platz im Vorlauf

Rennen 6 WK II Gigdoppelvierer m St Mädchen: Karl-Rehbeinschule Hanau Qualifikation für das A-Finale über einen  Sieg im Hoffnungslauf

Rennen 7 WK III Renndoppelvierer m. St Mädchen: Elly-Heuss-Schule Wiesbaden Qualifikation für das Halbfinale über den Hoffnungslauf

Rennen 8 WK III Renndoppelvierer m St. Jungen: Friedrichsgymnasium Kassel Qualifikation für das Halbfinale über einen Sieg im Hoffnungslauf

Schüler-8+-Cup: Das Gymnasium Philippinum und die Elly-Heuss-Schule fahren im Finale B.

Alle Ergebnisse des Tages

Bismarkschule Hannover mit 18 Siegen bei der Schülerregatta in Kassel

Am Mittwoch nach Pfingsten fand nach den Pandemiejahren wieder eine „normale“ Schülerregatta in Kassel statt. Dieser Traditonstermin wurde insbesondere von den Schulen aus Hannover, Osnabrück und Kassel sowie Weilburg intensiv wahrgenommen. Neben der Humboldtschule Hannover mit 18 Siegen waren das Ratsgymnasium Osnabrück mit 16 und das Friedrichsgymnasium aus Kassel mit 11 Siegen die erfolgreichsten Schulen. Die Achtersiege gingen traditionell an das Ratsgymnasium und das Carolinum aus Osnabrück, einen weiteren Achtersieg erruderte die Humboldschule Hannover.

Weiterlesen

Schülerregatta 2022 in Kassel

Dazu lädt das SZR Kassel als Veranstalter für Mittwoch, den 08. Juni 2022 an die Fulda in Kassel ein. Hier geht es zur Ausschreibung: Ausschreibung Schuelerregatta Kassel 2022

Nachfragen sind möglich per eMail an KlausReitze(at)t-online.de oder telefonisch unter 0176 510 74 860.
Im Vorfeld der Regatta findet man aktuelle Nachrichten unter dem LINK: www.schuelerregatta.de

Wir freuen uns auf eure Meldungen.

 

Keine Talentregatta 2022

Grund hierfür ist einerseits das gesperrte marode Schulbootshaus in Wiesbaden. Eine Nachwuchsregatta im Schiersteiner Hafen ist ohne geeignete Infrastruktur (fehlender Wetterschutz und Zugangsmöglichkeit zum Wasser) nicht möglich. Andererseits hat Hanau die Austragung als Ersatz ernsthaft geprüft, weil der Rudernachwuchs unbedingt Wettkampferfahrung sammeln muss. Aufgrund der Beschaffenheit des Gewässers (v.a. Schifffahrt, Strömung) und geringerer Ruderfertigkeiten der Teams nach zwei Jahren Pandemie kann aber die Sicherheit und ein reibungsloser organisatorischer Ablauf auf dem Main nicht ausreichend gewährleistet werden.
Im kommenden Jahr kann die Talentregatta vielleicht in Hanau oder Wiesbaden wieder stattfinden.