Archiv des Autors: Ansgar Berz

Schüler-8+-Cup 2022

Zwei hessische Achter haben am Schüler-Achter-Cup der Deutschen Ruderjugend teilgenommen. Im Meldefeld von 14 teilnehmenden Mannschaften wurden nach zwei Abmeldungen zwei Vorlaufe gefahren. Da mehrere Achter mit dem Bundesfinale Jugend trainiert Doppelstarts haben, musste der Qualifikationsmodus für das A-Finale so festgelegt werden, dass keine übermäßigen Belasdtungen durch Hoffnungsläufe zustandekommen. Jeweils der erste eines Vorlaufes qualifiziert sich für das A-Finale, die übrigen Plätze werden über die Zeiten ermittelt. Das Philippinum Weilburg und die Elly-Heuss-Schule starteten nach Platz 3 bzw. Platz 5 im langsameren Vorlauf im B-Finale, welches das Philippinum deutlich gewann. Am Ende belegten die Schulen Platz 6 und Platz 10 in der Gesamtwertung.

Herbstfinale Jugend trainiert 2022: Finalläufe

Rennen 1 WK II Renndoppelvierer m. St. Mädchen: Tilemannschule Limburg

Mit einem vierten Platz im B-Finale belegen die Limburgerinnen nach schwierigen Tagen mit einem Krankheitsfall in Berlin den 10. Platz in der Gesamtwertung.

Rennen 2 WK II Renndoppelvierer m St. Jungen: Rheingauschule Geisenheim

Die Rheingauer schnuppern an der Riesensensation: Bei 500m auf Platz 2 hinter den enteilten Dresdenern liegend müssen sie am Ende Hamburg und Postdam mit 15 bzw. 5 Zehntelsekunden geschlagen geben.

Rennen 3 WK II Gigdoppelvierer m. St. Jungen: Friedrichsgymnasium Kassel

Das FG kann im A-Finale nicht in die Medaillenentscheidungen eingreifen und belegt den 6. Platz.

Rennen 4 WK II Riemengigvierer m. St. Jungen: Karl-Rehbein-Schule Hanau

Mit sicherem Vorsprung über die gesamte Strecke rudern die Rehbeiner zu GOLD und damit dem Bundessieg vor Schleswig-Holstein.

Rennen 5 WK II Rennachter m St Jungen: Gymnasium Philippinum Weilburg

Im A-Finale startend landen die Weilburger hinter NRW, Berlin und Niedersachsen.

Rennen 6 WK II Gigdoppelvierer m St Mädchen: Karl-Rehbeinschule Hanau

Bis zur Streckenhälfte liegen die Hanauerinnen leicht in Führung. Dann werden sie noch von NRW abgefangen. SILBER!

Rennen 7 WK III Renndoppelvierer m. St Mädchen: Elly-Heuss-Schule Wiesbaden

Im B-Finale kommen die Wiesbadenerinnen mit einem guten Start ins Rennen. Stralsund, Preetz und Würzburg müssen sie jedoch im Rennverlauf ziehen lassen: Platz 10

Rennen 8 WK III Renndoppelvierer m St. Jungen: Friedrichsgymnasium Kassel

Ebenfalls im B-Finale rudernd lassen die Kasselaner Nürtingen und Dachau hinter sich: Platz 10

Gesamtergebnis

Bundesfinale Jugend trainiert 1. Wettkampftag (Vor- und Hoffnungsläufe)

Ergebnisse aus hessischer Sicht:

Rennen 1 WK II Renndoppelvierer m. St. Mädchen: Tilemannschule Limburg Qualifikation für das Halbfinale mit einem 2. Platz im Vorlauf

Rennen 2 WK II Renndoppelvierer m St. Jungen: Rheingauschule Geisenheim Qualifikation  für das A-Finale über den Hoffnungslauf

Rennen 3 WK II Gigdoppelvierer m. St. Jungen: Friedrichsgymnasium Kassel Qualifikation für das A-Finale mit einem Sieg im Hoffnungslauf

Rennen 4 WK II Riemengigvierer m. St. Jungen: Karl-Rehbein-Schule Hanau Qualifikation für das A-Finale mit einem Vorlaufsieg

Rennen 5 WK II Rennachter m St Jungen: Gymnasium Philippinum Weilburg Qualifikation für das A-Finale mit einem 2. Platz im Vorlauf

Rennen 6 WK II Gigdoppelvierer m St Mädchen: Karl-Rehbeinschule Hanau Qualifikation für das A-Finale über einen  Sieg im Hoffnungslauf

Rennen 7 WK III Renndoppelvierer m. St Mädchen: Elly-Heuss-Schule Wiesbaden Qualifikation für das Halbfinale über den Hoffnungslauf

Rennen 8 WK III Renndoppelvierer m St. Jungen: Friedrichsgymnasium Kassel Qualifikation für das Halbfinale über einen Sieg im Hoffnungslauf

Schüler-8+-Cup: Das Gymnasium Philippinum und die Elly-Heuss-Schule fahren im Finale B.

Alle Ergebnisse des Tages

Herbstfinale Jugend trainiert für Olympia in Berlin

An der Regattastrecke in Grünau herrscht ab morgen Hochbetrieb, wenn die Ruderteams aus den Bundesländern um Finaleinzüge, Medaillen und Platzierungen kämpfen. Heute war der Trainingstag, es wurden Gigboote vermessen und es gab eine Obleutebesprechung,

Für Hessen am Start:

Rennen 1 WK II Renndoppelvierer m. St. Mädchen: Tilemannschule Limburg
Rennen 2 WK II Renndoppelvierer m St. Jungen: Rheingauschule Geisenheim
Rennen 3 WK II Gigdoppelvierer m. St. Jungen: Friedrichsgymnasium Kassel
Rennen 4 WK II Riemengigvierer m. St. Jungen: Karl-Rehbein-Schule Hanau
Rennen 5WK II Rennachter m St Jungen: Gymnasium Philippinum Weilburg
Rennen 6 WK II Gigdoppelvierer m St Mädchen: Karl-Rehbeinschule Hanau
Rennen 7 WK III Renndoppelvierer m. St Mädchen: Elly-Heuss-Schule Wiesbaden
Rennen 8 WK III Renndoppelvierer m St. Jungen: Friedrichsgymnasium Kassel

Im Schüler-Achter-Cup gehen mit dem Philippinum und der Elly-Heuss-Schule zwei Achter an den Start.

Weitere Informationen auf den Seiten des Landesruderverbandes Berlin:

https://www.lrvberlin.de/

Ergebnisse werden unter https://www.sport-pol-online.de/jtfo/rudern/ veröffentlicht.

 

Landesentscheid Jugend trainiert für Olympia in Kassel

Da die Schulsportart Rudern tatsächlich vielfach im Unterricht, in Wahlangeboten und Arbeitsgemeinschaften die Teilnahme an Wettkämpfen vorbereitet und trainiert, haben die schulischen Coronaeinschränkungen der letzten zwei Jahre das Schulrudern hart getroffen. Zum ersten Landesentscheid nach drei Jahren meldeten deutlich weniger Schulen und Mannschaften als in den Jahren vor Corona. Die gezeigten Leistungen waren dennoch auf sehr hohem Niveau, zahlreiche Mannschaften waren hochkarätig mit hessischen Teilnehmern an den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften oder dem Bundeswettbewerb der Kinder besetzt .

Die Rennen im Einzelnen: Weiterlesen

Schülerregatta Kassel 2022

Nach der durch die CoronaPandemie verursachten Zwangspause können wir die traditionelle Schülerregatta in diesem Jahr endlich wieder anbieten.

Dazu lädt das SZR Kassel als Veranstalter für  Mittwoch, den 08.Juni 2002,  an die Fulda in Kassel ein. Hier geht es zur Ausschreibung:

Ausschreibung Schuelerregatta Kassel 2022

Nachfragen sind möglich per eMail an   KlausReitze(at)t-online.de   oder telefonisch unter 0176 510 74 860 . Im Vorfeld der Regatta findet man aktuelle Nachrichten unter dem LINK:   www.schuelerregatta.de

Wir freuen uns auf eure Meldungen.