Home Kontakt Impressum


 
 News

 
 Verband

 
 Satzung

 
 Termine

 
 J.t.f. Olympia

 
 Riegen

 
 Glosse

 
 RWR Leitlinien

 
 Spenden

 
 Links

 
 Kontakt


JtfO-Bundesfinale in Berlin: Hessen holt vier Medaillen 23.09.2015

Rennen 01 WK III 4x+ JU 7. Platz Tilemannschule Limburg
Nach einem 4. Platz im schwereren Halbfinallauf hinter Potsdam, Osnabrück und Pirna war im B-Finale nur noch der 7. Platz der Gesamtwertung möglich. Die Limburger verwiesen Sachsen-Anhalt und Bayern auf die Plätze 2 und 3.


FG-Vierer bei der Siegerehrung

Rennen 02 WK II Gig4x+ JU BRONZE FG Kassel
Der erste PLatz im Vorlauf bedeutete den direkten Einzug ins A-Finale. Mit einem starken Schlussspurt konnte der 3. Platz im A-Finale durch das Friedrichsgymnasium hinter Osnabrück und Kappeln und vor Karlsruhe abgesichert werden.




Sieg im B-Finale für Wiesbaden

Rennen 03 WK III 4x+ MÄ 7. Platz EHS Wiesbaden
Ähnlich wie bei den Jungen in WK III erwischte die Elly-Heuss-Schule das schwerere Halbinale. Mit dem 4. Platz wurde der Einzug ins A-Finale verpasst. Im B-Finale konnte der Sieg mit zwei Zehnteln vor Hamburg errungen werden.




Kampf um Platz 4 der KRS

Rennen 04 WK II Gig4x+ MÄ 5. Platz KRS Hanau
Mit dem Sieg im Vorlauf wurde das A-Finale auf direktem Weg erreicht. Das jahrgangsgemischte Team der Karl-Rehbein-Schule erkämpfte sich dort den 5. Platz.




Tilemannschule beim Endspurt

Rennen 05 WK II 4x+ JU SILBER Tilemannschule Limburg
"Eine Überraschung" nannte der Trainer die Silbermedaille der Limburger, die erst auf den letzten Metern mit einem bärenstarken Schlussspurt das bessere Ende in einem Wimpernschlagfinale für sich verbuchen konnten.





Bronze für die Schillerschule

Rennen 06 WK II Gig4+ JU BRONZE Schillerschule Frankfurt
Während Platz 1 und 2 zum Rennenende hin gut abgesichert waren, musste die Schillerschule die anvisierte Medaille noch hart erkämpfen.






Wetzlar kurz vor dem Ziel im B-Finale

Rennen 07 WK II 4x+ MÄ 8. Platz Eichendorffschule Wetzlar
Die Eichendorffschule Wetzlar hatte auch auf eine Teilnahme im A-Finale gehofft, musste sich aber nach Platz 4 im Vorlauf und Platz 2 im Hoffnungslauf im Halbfinale der Konkurrenz aus Schleswig-Holstein, Bayern, Baden-Würtemberg und Niedersachsen geschlagen geben. Im B-Finale reichte es für den 2. Platz hinter Hannover.



Schillerschule im Kampf um Bronze

Rennen 08 WK II 8+ JU BRONZE Frankfurt
Die Schillerschule ging als Vorlaufsieger als Medaillenkanditat in das Achterfinale. Dort wurde das Ratsgymnasium aus Osnabrück der Favoritenrolle gerecht und gewann vor dem Baden-Würtemberger Achter und den Hessen.

weitere Informationen:
http://www.rudern.de/nachricht/news////im-richtigen-takt/