Home Kontakt Impressum


 
 News

 
 Unsere Regatten

 
 Satzung

 
 Termine

 
 J.t.f. Olympia

 
 Riegen

 
 Glosse

 
 RWR Leitlinien

 
 Spenden

 
 Links

 
 Kontakt

 
 Verband


Vorsitzender und Stellvertreter beim Hessischen Rudertag 09.03.2020


Dr. Thomas Woznik und Ansgar Berz vor dem Bootsaus in Geisenheim
Beide Veranstaltungen begannen um 10 Uhr im der Bootshausgaststätte bzw. im Vereinsraum des Geisenheimer Bootshauses. Der Rudertag des HRV war sehr gut besucht, denn die Mitglieder des Hessischen Ruderverbands hatten viele Fragen zum abgelaufenen Geschäftsjahr, das der HRV-Vorsitzende Torsten Gorski (Kassel) mit seinem schriftlich vorliegenden und mündlich ergänzten Bericht einleitete. Im Zentrum der anschließenden Aussprache standen die Leistungssportfinanzierung und die Kommunikationswege sowie -probleme von Lehrer-Trainern mit dem Vorstand des HRV´s.
Ergebnis der langwierigen Diskussion war die Schaffung eines sog. Trainerrates in dem die unterschiedlichen Interessengruppen vertreten sind, so dass die aufgetreten Kommunikationsprobleme gelöst werden sollten.


Ausblick vom Bootshaus auf den Rhein mit Hochwasser
Bei der Jugendleitervollversammlung, an der unser stellvertretender Vorsitzender Ansgar Berz teilnahm, berichtete Landesjugendleiter Benjamin Hinz (Offenbach) über die im abgelaufenen Geschäftsjahr initiierten Projekte, wie Gründung des Referats Talentförderung, die Initiierung eines Jugendwochenendes u.v.a.m.
Weitere Positiva: Die Arbeit in der HRJ wurde auf mehr Schultern verteilt und eine klare Struktur der Verantwortlichkeiten geschaffen. Dafür fanden sich auch weitere und jüngere Mitglieder, die sich in den verschiedenen Aufgabenfeldern engagieren, so dass Benjamin Hinz positiv in die Zukunft blickt.
Ansgar Berz sieht hierin richtige Schritte für die zukünftige Arbeit in der HRJ und Möglichkeiten zur weitere Vertiefung der Kontakte und Zusammenarbeit unseres Verbandes mit der Hessischen Ruderjugend.

Text und Fotos: Dr. T. Woznik.